kai.jpg

SV Germania Mittweida – SpVgg Kriebstein/Milkau 6:0 (3:0)

Einen verdienten Sieg erspielten sich die Germaniaoldies gegen die Spielgemeinschaft aus Kriebstein und Milkau. Die Hausherren kontrollierten das gesamte Spiel und ließen kaum Torchancen zu. In einem fair geführten Spiel verdinderte der Gästetorwart eine noch höhere Niederlage der Gäste. Der Sieg ging auch in der Höhe verdient an die Hochschulstädter. Die Tore erzielten Keller (3), Klinge (2) und Seifert.

Germania: Brückelt, Reimann, Ulbricht, Hartmann, Seifert, Rätzer, Keller, Scholz, Klinge, Klietsch, Rassmann

Torschützen: 1:0, 2:0 Keller (5./12.), 3:0, 4:0 Klinge (14./55.), 5:0 Keller (64.), 6:0 Seifert (67.)

Schiedsrichter: Löwe