freia.jpg

SV Germania Mittweida   SV Barkas Frankenberg 3:2 (1:0)

In einem gutklassigen Oldiederby siegten die Germaniaoldies verdient. Sie lagen bereits 3:0 in Front durch Tore von Reimann, Kmoch und Böhm. Das 3:0 war ein sehenswerter Treffer. Marcel Böhm nahm den Ball direkt und versenkte ihn in den „Winkel“. In der Schlussphase kam Barkas noch zu zwei Toren. Der Anschlusstreffer fiel durch einen Eckball von Siegel und einen abgefälschten Abwehrversuch von Hahn ins eigene Tor. Barkas drängte noch auf den Ausgleich, doch Germania brachte das Spiel über die Zeit. Schiedsrichter Volker Löwe bot eine souveräne Leistung.

Aufstellung Germania: Augustin, Walter, Reimann, Hartmann, Steiner, Kaehs (ab 67.Brückelt), Wustmann, Keller, Seifert (ab72 Hahn), Müller (ab 41.Kmoch), Böhm

Torfolge: 1:0 Reimann (3.), 2:0 Kmoch (46.), 3:0 Böhm (65.), 3:1 Thiele (75.), 3:2 Hahn Eigentor (76.)

Schiedsrichter: Löwe